Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Ihr Partner für
Bauqualitätsmessungen
in  ganz Deutschland.

 

 

Unser Komplettangebot:


News & Events

Förderstufen im Neubau

Veröffentlicht am 01.02.2018

Die ab 01.04.2016 geltenden Förderstufen im Neubau von Wohngebäuden sind das KfW Effizienzhaus 40 Plus, KfW Effizienzhaus 40 und das KfW Effizienzhaus 55. Für Nichtwohngebäude gibt es weiterhin eine Förderstufe KfW Effizienzhaus 70.

Ganzen Eintrag lesen »

KfW Effizienzhaus 55 nach Referenzwerten

Veröffentlicht am 01.02.2018

Das ab 01.04.2016 für Wohngebäude ebenso neu eingeführte "KfW Effizienzhaus 55 nach Referenzwerten" mit vereinfachtem Nachweisverfahren enthält den erforderlichen Nachweis der Luftdichtheit mit n50 ≤ 1,5 1/h.

 

Ganzen Eintrag lesen »

KfW: neue Effizienzhaus-Klassen ab 2016

Veröffentlicht am 20.05.2015
Ganzen Eintrag lesen »

Damit das Traumhaus kein Alptraum wird

Veröffentlicht am 19.05.2015

Damit das neue Traumhaus lange Freude macht, kommt es auf eine einwandfreie Bauausführung an. Ein gutes Indiz für Bauqualität ist der Zustand der Gebäudehülle: Nur wenn alle Beteiligten fehlerfrei arbeiten, kann ein lückenlos dichtes Haus entstehen. Das reicht von der fachgerechten Planung und Materialauswahl bis zur gewissenhaften Umsetzung. Auch anschließende Gewerke müssen Vorsicht walten lassen, um die Dichtheitsebene nicht nachträglich zu beschädigen. Experten vom Fachverband Luftdichtheit im Bauwesen (www.flib.de) empfehlen angehenden Hausbesitzern, die Gebäudehülle am besten zweimal per Blower-Door-Test überprüfen zu lassen: einmal vor dem Start des Innenausbaus, ein zweites Mal im bezugsfertigen Haus. Finden sich dabei keine nennenswerten Undichtigkeiten, ist man auf der sicheren Seite. Denn eine rundum dichte Bauweise verhindert nicht nur, dass warme Heizungsluft durch Ritzen und andere Fehlstellen unkontrolliert nach außen strömt und so den Energiebedarf nach oben treibt. Durch Lecks in der Hülle könnte auch feuchte Innenraumluft in die Konstruktion gelangen und dort schwere Bauschäden auslösen. Spätestens dann würde der Traum vom Eigenheim zum ausgewachsenen Alptraum. Frühzeitig entdeckt hingegen lassen sich Fehlstellen in der Regel rasch und kostengünstig nachbessern.

Ganzen Eintrag lesen »

Neuer Beitragstitel

Veröffentlicht am 19.05.2015

Gute Planung unverzichtbar

Ganzen Eintrag lesen »

Immobilienanzeigen

Veröffentlicht am 17.09.2014

Drei Zimmer, Küche, Bad, Energieausweis:       
Welche Angaben gehören in die Immobilienanzeige?  

Ganzen Eintrag lesen »

Energieausweise

Veröffentlicht am 13.03.2014

Registrierung und Prüfung von künftigen Energieausweisen
Ab Inkrafttreten der neuen EnEV am 1. Mai 2014 übernimmt das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt) die Registrierung aller neu ausgestellten Energieausweise und Inspektionsberichte für Klimaanlagen sowie die erste Stufe der Kontrolle der Ausweise und Berichte (Validitätsprüfung). Diese Zuständigkeit gilt zunächst für sieben Jahre. Für die Registrierung richtet das DIBt eine eigenständige Website ein, die voraussichtlich ab dem 1. April 2014 verfügbar sein wird.

Ganzen Eintrag lesen »

KfW-Bank Förderung

Veröffentlicht am 31.03.2013

NEU! Ab 01.03.13 verlangt die KfW-Bank ab Effizienzhaus 70, 55 und 40 die Bauqualitätsmessung gem DIN 13829 (Blower-Door).

Ganzen Eintrag lesen »

Qualifikationen:

Wir verfügen über nachfolgende Qualifizierungen und Registrierungen:

 

   Zertifizierter Prüfer zur Bestimmung der Luftdichtheit von Gebäuden

       (Reg.-Nr.: 5.13.0081 > ZERTIFIZIERUNG BAU GMBH-Berlin)

√    IBN-Baubiologe (Institut für Baubiologie + Nachhaltigkeit)

   Thermograf: Stufe 1 gem. EN 473 (Reg.-Nr.: 2009DE03N003)

    Energieberater: (GIH-Reg.-Nr. 13-1-025)

    DGQ-Umweltmanagementbeauftragter® (Reg.-Nr. P/UB/0304-023)

    Zulassung: Fremdkontrollen nach §9 Abs. 6 Gewerbeabfallverordnung in Mecklenburg-Vorpommern

    Teilnahme am Ringversuch vom Fachverband Luftdichtheit im Bauwesen e. V. (2017)

    Zertifizierter Prüfer der Gebäude-Luftdichtheit im Sinne der Energieeinsparverordnung (FLiB)